Machs gut Glühbirne!

Lange war sie ein treuer Begleiter in der Dunkelheit und nun ist sie weg. Die Glühbirne! In Deutschland wurde die Produktion längst eingestellt und der Handel leert höchstens noch seine Restposten, bevor sie für immer aus den Regalen verschwindet.

Die Bundesregierung hat das beschlossen, aus Energiespargründen und damit zum Schutz der Umwelt. Daran haben auch zahlreiche Aktionen von Künstlern und Liebhabern der Leuchtmittel nichts geändert. Jüngst versuchte sogar ein findiger Geschäftsmann, Glühbirnen aus Asien zu importieren und als “Wärmemittel” zu verkaufen. Das Gericht fand die Idee schlecht und verbot kurzerhand das Geschäft. Womit die Deutschen jetzt ihre eigenen vier Wände beleuchten?

Mit den sogenannten Energiesparlampen. Die sparen viel Energie und halten mehr als doppelt so lange, wie die althergebrachte Glühbirne. Der Spareffekt hat natülich auch seinen Preis, denn die Anschaffungskosten liegen im Schnitt auch mindestens doppelt so hoch. Doch die Hersteller versprechen, langfristig macht sich diese Mehrausgabe auf jeden Fall bezahlt. Was bleibt dem Verbraucher auch übrig? Schließlich möchte ja niemand in der Dunkelheit sitzen. Die Frage bleibt, wie gut sind Energiesparlampen wirklich für die Umwelt? Fest steht, ihre Herstellung ist aufwendig und braucht viel Energie, die in den Sparplänen nicht einkalkuliert ist. Auch die Entsorgung ist nicht ungefährlich, denn eine Energiesparlampe besteht aus Quecksilber und das ist giftig. Muss also aufwendig recycled werden, damit es nicht bedenklich für die Umwelt wird. Darüber hinaus strahlen Energiesparlampen in einem kleineren Radius als Glühbirnen und lassen sich schwer dimmen.

Doch egal ob Vorteile oder Nachteile, zum modernen Wohnen gehören Energiespalampen jetzt einfach dazu, egal was der Verbraucher davon halten mag.

1 Kommentar… add one
  • Tabea 09.09.2011 18:37

    So langsam muss man sich von den Glühbirnen verabschieden. Das war ja schon lange Thema, aber es ist sehr erstaunlich für mich gewesen, wieviele Leute sich in den Geschäften noch die letzten Glühbirnen geholt haben, nur damit sie davon noch welche Zuhause haben. Hätte nicht gedacht, dass man da so großen Wert drauf gelegt hat.

    Antworten

Kommentar hinterlassen