DB Strom

db oekostrom anbieterDB Strom ist ein Ener­gie­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men der Deut­schen Bahn AG. Seit rund 20 Jah­ren ist DB Strom am Markt aktiv, aller­dings ging es bis vor eini­ger Zeit pri­mär um die Strom­ver­sor­gung der Deut­schen Bahn. Mit einem eige­nen Ener­gie­un­ter­neh­men hat­te man eine bes­se­re Kon­trol­le über die Strom­ver­sor­gung des Schie­nen­net­zes und natür­lich auch über die Kos­ten.

Das Unter­neh­men arbei­tet dar­an, die gesam­te Strom­ver­sor­gung der Bahn auf Öko­strom umzu­stel­len, um kli­ma­neu­tra­les Bahn­fah­ren mög­lich zu machen. Im Jahr 2018 wur­den bereits 57 Pro­zent aller Per­so­nen­fern­ver­kehrs­fahr­ten mit Öko­strom ange­trie­ben. Bis 2050 sol­len sämt­li­che Züge mit Öko­strom aus erneu­er­ba­ren Ener­gi­en unter­wegs sein.

DB Strom pro­du­ziert den Öko­strom aller­dings nicht selbst, das heißt, dass das Unter­neh­men selbst kei­ne Kraft­wer­ke betreibt, son­dern Öko­strom ein­kauft, nutzt und wei­ter ver­kauft. Als der viel­leicht größ­te Ener­gie­ver­brau­cher Deutsch­lands benö­tigt die Deut­sche Bahn jede Men­ge Strom. Da sie die Ener­gie nicht selbst erzeu­gen, för­dern sie die Ener­gie­wen­de nicht aktiv.

Als Groß­ab­neh­mer, wel­cher rie­si­ge Men­gen Öko­strom, erzeugt aus Was­ser- und Wind­ener­gie, ein­kauft und den Anteil von erneu­er­ba­ren Ener­gi­en im Strom­mix immer wei­ter aus­baut, erzeugt die Bahn aber eine immer grö­ße­re Nach­fra­ge nach Öko­strom. Eine grö­ße­re Nach­fra­ge wie­der­um bedeu­tet, dass Inves­to­ren grö­ße­re Anrei­ze haben, in Kraft­wer­ke zur Öko­strom­erzeu­gung zu inves­tie­ren, da neue Anla­gen ent­spre­chend wirt­schaft­lich betrie­ben wer­den kön­nen. Auf die­se Wei­se för­dert DB Strom die Ener­gie­wen­de auf eine pas­si­ve Art und Wei­se.

Mitt­ler­wei­le bie­tet DB Strom sei­nen Öko­strom auch Pri­vat­ver­brau­chern an und garan­tiert, dass die­se garan­tiert zu 100 Pro­zent mit ok-power-zer­ti­fi­zier­tem Öko­strom belie­fert wer­den. Da der Öko­strom, bedingt durch die Struk­tur des Strom­net­zes, in den Strom­mix ein­ge­speist wird, kommt beim Ver­brau­cher nicht nur Öko­strom, son­dern eben ein Strom­mix an, was bei jedem ande­ren Öko­strom­an­bie­ter auch der Fall ist.

Die Bahn garan­tiert jedoch, dass die ver­brauch­te Strom­men­ge als Öko­strom ein­ge­kauft wird. Der Ver­brau­cher ver­braucht Strom und DB Strom kauft exakt die­se Men­ge als Öko­strom wie­der ein. Die Preis­struk­tur von DB Strom ist sehr trans­pa­rent, denn es gibt nur zwei Tari­fe: DB Strom 12 und DB Strom 24.

Bei­de Tari­fe sind grund­le­gend iden­tisch und unter­schei­den sich nur in der Ver­trags­lauf­zeit, die 12 bzw. 24 Mona­te beträgt. Zudem bie­tet die Bahn in der ers­ten Lauf­zeit eine Preis­ga­ran­tie auf den rei­nen Ener­gie­preis. Auf Steu­ern, Abga­ben und Umla­gen hat die Bahn kei­nen Ein­fluss. Soll­te es hier zu Erhö­hun­gen kom­men, wer­den die­se sicher­lich an den Ver­brau­cher wei­ter­ge­ge­ben. Zu einer Erhö­hung des rei­nen Ener­gie­prei­ses kommt es wäh­rend der Preis­ga­ran­tie aller­dings nicht.

Der­zeit (Mai 2019) pro­fi­tie­ren Neu­kun­den von einem Bonus­pro­gramm. Abhän­gig von der Ver­trags­lauf­zeit und dem vor­aus­sicht­li­chen Strom­ver­brauch gibt es Boni in unter­schied­li­chen Höhen. Dabei hat der Kun­de die Wahl zwi­schen Bahn­Bo­nus-Punk­ten, Rei­se­gut­schei­nen, Geld­bo­ni oder einem Gut­schein für eine Bahn­Card 25. Wer bereits eine Bahn­Card hat, kann jeman­dem eine Freu­de machen, denn der Gut­schein kann auch als Geschenk ver­wen­det wer­den.

DB Strom ist ein gutes Bei­spiel dafür, dass man mit einem Öko­strom-Ver­gleichs­rech­ner im Inter­net nicht zwin­gend den güns­tigs­ten Tarif fin­det. Die Tari­fe von DB Strom sind näm­lich in den meis­ten Ver­gleichs­rech­nern nicht gelis­tet und wer­den daher nicht ange­zeigt. Wer den güns­tigs­ten Öko­strom-Anbie­ter fin­den möch­te, soll­te dem­nach nicht nur einen Ver­gleichs­rech­ner benut­zen, son­dern auch auf der Web­site von DB Strom nach­gu­cken, ob der Öko­strom dort viel­leicht noch güns­ti­ger ist, als der vom güns­tigs­ten Anbie­ter im Ver­gleichs­rech­ner.