Hornissen fliegen mit Sonnenkraft

In der Zeit­schrift „Wun­der­welt Wis­sen“ ist die­ser Tage von einer sen­sa­tio­nel­len Ent­de­ckung zu lesen. Ein Wis­sen­schaft­ler namens Plot­kin aus Sin­ga­pur hat via Atom-Mikro­skop den Auf­bau eines Hor­nis­sen­pan­zers untersucht.

Das Gerät des Typs AFM Mole­cu­lar Ima­ging Pico Plus mach­te dabei deut­lich, dass die unter­schied­lich gefärb­ten Strei­fen am Hin­ter­teil der Hor­nis­se wie eine Solar­an­la­ge funk­tio­nie­ren. Die braun und gelb gefärb­ten Abschnit­te des Haut­pan­zers fan­gen das Son­nen­licht auf. Dabei ist der brau­ne Pan­zer­teil dafür zustän­dig, durch sei­ne Ker­ben das Licht zu absor­bie­ren und es an die unten lie­gen­den Schich­ten des Pan­zers wei­ter zu lei­ten. Der Effekt ist der eines Gum­mi­balls. Das Licht springt zwi­schen obe­rer Schicht und unte­rer Schicht mun­ter hin und her. Dabei wan­deln die gelb gefärb­ten Pan­zer­ab­schnit­te das Licht in Ener­gie um. Das ist mög­lich, dank des dar­in ent­hal­te­nen Pig­ments Xanthopterin.

Dazu erklärt Plot­kin: „ Wir gehen davon aus, dass ein Teil der Ener­gie in einem pho­to-bio­che­mi­schen Pro­zess umge­wan­delt und gespei­chert wird und bei Bedarf abge­ru­fen wer­den kann.“ Eine wirk­li­che Sen­sa­ti­on für die Wis­sen­schaft, wie auch David Berg­man, Pro­fes­sor an der Uni­ver­si­ty Tel Aviv bestä­tigt. „Das Sen­sa­tio­nel­le dar­an ist, dass eine leben­de Krea­tur in der Lage ist, Solar­ener­gie zu nut­zen. Bei noch kei­nem ande­ren Tier konn­te so etwas nach­ge­wie­sen werden.“

Das Ziel für die steht für Plot­kin fest: „“Unser Ziel muss es sein, das Bio-Sys­tem der Hor­nis­se nach­zu­ah­men und dar­aus neue Solar­zel­len zu ent­wi­ckeln.“ Die­se neu­en Solar­zel­len dürf­ten dann viel effek­ti­ver und güns­ti­ger sein, da ist sich der For­scher sicher.

Comments on this entry are closed.

  • Tina 30.04.2012 06:49

    Hallo, das Bild zeigt aber eher eine Wespenkönigin. Die Hornisse hat tatsächlich einen eher braunen Panzer und bräunliche Zeichnungen. Die Wespe ist wie auf dem Bild zu sehen schwarz-gelb.